Nachhaltigkeit erzählt tausend kleinen Geschichten

Bei allem, was wir tun, steht guter Geschmack im Vordergrund. Dazu gehören vor allem nachhaltig angebaute Zutaten. Dies schont nicht nur unseren Planeten. Wir glauben sogar, dass man den Unterschied schmecken kann. 

Unsere Geschichte über Nachhaltigkeit besteht aus tausend kleinen Teilgeschichten, die die Welt ein wenig besser und leckerer machen. Landwirte, Lieferanten und Köche – sie alle helfen uns dabei, ab 2020 ausschließlich nachhaltige Zutaten zu verwenden.

Scrollen, um die Reise zu beginnen

Unser Rezept beginnt auf dem Feld

Erstklassiges Essen beginnt mit dem perfekten Samen, der auf fruchtbaren Boden gesät und von einem verantwortungsvollen Landwirt liebevoll gepflegt wird.

ÜBERRAGEND  AUF IHREM GEBIET

ÜBERRAGEND
AUF IHREM GEBIET

Knorr Partner für Nachhaltigkeit – die Landwirte mit dem grünen Daumen, unermüdlich in ihrem Bestreben, die geschmacksintensivsten Zutaten anzubauen.

EINEN GEWINNER ANPFLANZEN

EINEN GEWINNER ANPFLANZEN

„Wir haben drei Jahre lang nach dem perfekten Basilikum gesucht. Dabei habe ich 145 unterschiedliche Sorten probiert und schließlich die besten drei für unsere Knorr Rezepte ausgewählt.“

Clemens Stiefvater Knorr Chefkoch

DER PFÖRTNER DES BIENENHOTELS

DER PFÖRTNER DES BIENENHOTELS

Knorr Landwirte tun alles, um heimische Pflanzen und Tiere zu erhalten, zu bestäuben bzw. zu schützen.

M. Brierre

M. Brierre

DIE GESCHICHTE DES KRÄUTER-LANDWIRTS,
DER ANGELN GEHEN WOLLTE

Unter der Sonne gereift

Auf offenem Feld anbauen, langsam unter der Sonne reifen lassen, angemessen wässern für die perfekte Süße und rechtzeitig ernten.

Simon und Harrie

Simon und Harrie

DEN GESCHMACK EINER JAHRHUNDERTEALTEN
MÖHRENSORTE VERBESSERN
TOMATEN MÜSSEN  DURST HABEN

TOMATEN MÜSSEN
DURST HABEN

Den Wasserverbrauch zu reduzieren, ist nicht nur gut für den Planeten. Darüber hinaus glauben wir, dass dies ein Garant für saftig süße Tomaten ist.

EINDRUCK  HINTERLASSEN

EINDRUCK
HINTERLASSEN

Die Landwirte in unserem Programm haben in den letzten drei Jahren 10,6 Mio Liter Bewässerungswasser eingespart – dies entspricht etwa 55.000 Duschen.

INSEKTEN MIT INSEKTEN   BEKÄMPFEN

INSEKTEN MIT INSEKTEN
BEKÄMPFEN

Um gesundes Gemüse bei geringerem Pestizideinsatz zu ernten, lieferte uns die Natur überraschende Ideen im Kampf gegen lästige Plagen.

Eisther Gutierrez _Slide

"Tomaten sind meine Leidenschaft, von früh morgens bis spät am Abend. Sie sind wie mein eigen Fleisch und Blut."

Esther Gutierrez Tomaten-Landwirtin für Knorr in Spanien

Der Wettlauf beginnt

Wir ernten unser reifes Gemüse nach monatelangem Wachsen und Gedeihen. Nun beginnt der Wettlauf mit der Zeit, um es haltbar zu machen und seinen Geschmack zu bewahren.

"Die Ernte ist schrecklich. Sobald wir das Mahlwerk einschalten, müssen wir weinen. Doch man gewöhnt sich daran und nach einiger Zeit weint man nicht mehr."

"Die Ernte ist schrecklich. Sobald wir das Mahlwerk einschalten, müssen wir weinen. Doch man gewöhnt sich daran und nach einiger Zeit weint man nicht mehr."

Jean-François Collardo Zwiebelbauer
DER KLANG VON  GUTEM GESCHMACK

DER KLANG VON
GUTEM GESCHMACK

Im Wettlauf um die perfekte Süße verraten nicht nur Geschmack und Geruch vieles über den Erntezeitpunkt. Manchmal ist es auch der Klang.

DIE ERNTE UM MITTERNACHT

DIE ERNTE UM MITTERNACHT

Frische Kräuter erntet man am besten nachts, wenn es kühl ist. Anschließend müssen sie schnellstmöglich getrocknet werden, um die Aromen zu bewahren.

NICHTS WIRD WEGGEWORFEN

NICHTS WIRD WEGGEWORFEN

Nach der Ernte verbleiben die Möhrenköpfe und die Zwiebelblätter auf den Feldern und werden dort als nährstoffreicher Gratiskompost in den Boden gepflügt.

Geschmack bewahren

Die Art, wie wir den Geschmack bewahren und schützen, ist mindestens so wichtig wie der Anbau. Dies geschieht durch Trocknen, Einfrieren, Kochen oder Herstellung einer Creme – je nach Knorr Rezept.

VON HAND GESCHÄLT

VON HAND GESCHÄLT

Unsere Zwiebeln aus Serbien werden von Hand geschält und innerhalb weniger Stunden getrocknet, um ihren intensiven Geschmack zu bewahren.

VOLLER GESCHMACK

VOLLER GESCHMACK

Trocknen. Es ist nicht die einzige Methode, Gemüse haltbar zu machen, aber es ist eine der besten, um den Geschmack zu bewahren.

"Das Trocknen ist eine der natürlichsten Arten, Lebensmittel haltbar zu machen. Es sind keine Konservierungsstoffe erforderlich und der natürliche Geschmack bleibt erhalten."

"Das Trocknen ist eine der natürlichsten Arten, Lebensmittel haltbar zu machen. Es sind keine Konservierungsstoffe erforderlich und der natürliche Geschmack bleibt erhalten."

Georg Schmuecker

Georg Schmuecker Knorr Chefkoch

Norbert und Robert

Norbert und Robert

HALLOWEENS ZUKUNFT RETTEN

So schmeckt Nachhaltigkeit

Harte Arbeit zahlt sich aus. Und wir glauben, dass sie für einen reichhaltigen Geschmack mit gutem Gefühl sorgt. Unsere Köche arbeiten eng mit den Knorr Landwirten zusammen, damit deren Anbaumethoden einen spürbaren Unterschied in der Zubereitung von Knorr Gerichten machen.

SPAGHETTI  BOLOGNESE

SPAGHETTI
BOLOGNESE

Mit Knorr Fix für Spaghetti Bolognese aus nachhaltig angebauten Tomaten und gehaltvollen Kräutern.

REZEPT ANSEHEN
MEDITERRANES  HAHNCHEN-GESCHNETZELTES

MEDITERRANES
HAHNCHEN-GESCHNETZELTES

Mit Knorr Fix für Gyros-Geschnetzeltes aus nachhaltig angebauten, süßen Tomaten und gehaltvollen Kräutern.

REZEPT ANSEHEN
KÜRBISSUPPE

KÜRBISSUPPE

Mit Knorr Kürbiscreme aus nachhaltig angebauten, süßen Kürbissen und Zwiebeln.

REZEPT ANSEHEN
Die Menschen von Badajoz

Die Menschen von Badajoz

EINE GEMEINDE LEBT VON LECKEREN TOMATEN
"Nachhaltigkeit ist nicht nur entscheidend für die Zukunft unseres Planeten, sie sorgt auch für erstklassigen Geschmack."

"Nachhaltigkeit ist nicht nur entscheidend für die Zukunft unseres Planeten, sie sorgt auch für erstklassigen Geschmack."

Luigi Carola Knorr Chefkoch

UNSER VERSPRECHEN

UNSER VERSPRECHEN

Das Knorr Logo „Partnerschaft für Nachhaltigkeit“ auf unseren Produkten bedeutet, dass nachhaltig angebaute Zutaten enthalten sind.

Immer noch hungrig?

Immer noch hungrig?

Hier erfahren Sie mehr über unsere Leidenschaft für Nachhaltigkeit.

TOP
close
0%